Ein Visum für
Indien beantragen

English Version
In
Deutschland

Brauchen Sie Informationen über Visa?
Studentenvisum

Ein Studentenvisum (SV) wird ordentlichen Studenten erteilt, die ein regelmäßiges Studium an einer anerkannten Institutiom in Indien aufnehmen. Das Visum ist gültig für die Dauer des Studiums, die von den Bildungseinrichtungen in Indien anerkannt ist oder für eine Höchstdauer von fünf Jahren. Die Registrierung ist binnen 14 Tagen nach Einreise erforderlich, wenn die Aufenthaltsdauer 180 Tage überschreitet.

Studenten Visum wird an Studenten vergeben, um Vollzeit-Kurse in Bildungseinrichtungen zu absolvieren, die von staatlicher Seite anerkannt sind, und die eine staatliche Genehmigung zur Durchführung der Studiengänge erhalten hat, und für Personen, die Yoga, Vedische Kultur, indische Tanz / Musik / Buddhistische Studien usw. studieren wollen. Das Visum gilt für die Dauer des Studiums bis maximal fünf Jahre.

Erforderliche Dokumente:
  • Ausdruck des Online-Bewerbungsformulars, ordnungsgemäß unterzeichnet.
  • Reisepass, gültig für mindestens 180 Tage mit mindestens zwei leeren Seiten
  • Zwei aktuelle Passfotos (siehe Spezifikationen)
  • Zulassungsbescheid einer anerkannten indischen Bildungseinrichtung unter Angabe der Dauer des Kurses (Aufnahme-/Zulassungsbescheid muss eingereicht werden).
  • Dokumente, die die finanzielle Absicherung der Studiengebühren und der Aufenthaltskosten in Indien aufzeigen ODER eine Verpflichtungserklärung mit weiteren Belegen der Eltern.
  • Erlaubnis der Eltern zum Studium in Indien für Antragsteller unter 18 Jahren.
  • Gebühren (Visagebühren, konsularischer Zuschlag, Bearbeitungsgebühr und sonstige Gebühren).
  • Ein zusätzlich ausgefülltes und unterschriebenes Formular, falls der Antragsteller eine andere Staatsangehörgkeit als die deutsche besitzt und dessen Aufenthalt in Deutschland weniger als ein Jahr beträgt. Der Bearbeitungsprozess kann 5 Werktage betragen.
Hinweis: Jedes deutsche Dokument muss offiziell ins Englische übersetzt werden.

  Gestaltung & Entwicklung by  Logicopedia